Drucken

Liebe Body Style-Mitglieder,

es ist für uns alle eine frustrierende Situation, in die uns das Corona-Virus gebracht hat. So durften wir lange unserem Angebot nicht mehr nachkommen, obwohl wir in Hygienemaßnahmen umfangreich investiert hatten. An dieser Stelle möchte ich mich nochmals besonders bei den Mitgliedern bedanken, die entschieden haben, Body Style solidarisch zu stützen und die Mitgliedschaft aufrecht zu erhalten, damit es eine Chance gibt, auch nach den Einschränkungen das Fitnessangebot in Aschendorf aufrecht erhalten zu können.

Ab 01. März 2021 dürfen wir nun unter sehr eingeschränkten Bedingungen wieder öffnen. Dazu ist es zwingend erforderlich, dass sich die Trainierenden verbindlich anmelden. Spontane Trainings sind vorübergehend noch nicht möglich. Selbstredend werden Mitglieder, die weitergezahlt haben, bei der Terminvergabe vorrangig berücksichtigt.

Das mit der Öffnung verbundene Sicherheitskonzept sieht wie folgt aus:

Beim Betreten des Studios werden die Hände desinfiziert (Mittel werden gestellt). Nach der Nutzung von Geräten werden diese umgehend desinfiziert. Abstände von mind. 1,5 m werden eingehalten. Die Trainingszeit beträgt max. 1 Stunde für 1-6 Personen aus einem Haushalt. Danach wird mind. 10 Minuten gelüftet. Nach weiteren 15 Minuten darf dann ein neuer Kunde das Angebot in Anspruch nehmen.

Damit sind wir noch weit von Normalität entfernt, aber es ist ein kleiner Anfang.

Bitte bleiben Sie uns weiterhin gewogen und unterstützen Sie Ihr Sportstudio beim Überlebenskampf.

Ihr Wolfgang Horstmann

 

Bei weiteren Fragen steht Ihnen Wolfgang Horstmann in seiner Hotline unter der Telefonnummer 0178 9740144 zur Verfügung.

Auch die Website des Landes Niedersachsen klärt sehr umfassend auf: https://www.niedersachsen.de/Coronavirus